Wappen Ortsgemeinde Hottenbach

Ortsgemeinde Hottenbach im Hunsrück

19.10.2019

Auf zum Hottenbacher Maad!

19. Oktober - Hottenbacher Herbst-Maad

- Programm -

- Programm -

Liebe Besucherinnen & Besucher, auf zum Hottenbacher Maad! Der Markt mit Tradition und Atmosphäre. Kommen Sie am 19. Oktober nach Hottenbach! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir haben für Sie ein umfangreiches Tagesprogramm mit Fotoausstellung und Musik, genussreicher Verköstigung sowie diversen Marktständen aus den Bereichen Schmuck, Handwerk, Lebensmitteln & Gewürze, Kleidung, technischem Zubehör sowie Selbstgemachtem organisiert. Und all dies natürlich bei perfektem Herbstsonnenschein!

Bereits ab 7:00 Uhr gibt es im „Gasthaus Dahlheimer“ das traditionelle Maadsfrühstück für die „Maadsleut“ sowie alle anderen Frühaufsteher, aber auch für Spätberufene. Größeren Gruppen werden um vorherige Anmeldung gebeten: KaFF homepage: www.kaff-hottenbach.de    

Daneben ist auch der Dorfladen „Nitsch“ bereits ab 7:00Uhr geöffnet. Hier kann alles rund um den Haushalt, Brot&Brötchen sowie Wurst, Käse und Obst eingekauft werden.

All diejenigen, die stattdessen den ersten Frühschoppen genießen wollen, sind zum alljährlichen Fassanstich ab 10:30 Uhr in der Maadsgass willkommen. Gerne kann danach am Bierstand des SV Hottenbach eingekehrt werden.

Zwar mag der Sommer vorbei sein, doch der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite und so startet das eigentliche Programm auf dem Hottenbacher Herbst-Maad ab 12:30 Uhr mit der vom „Stumm-Orgelverein“ veranstalteten Matineé. Sie ist zugleich Auftakt zur Fotoausstellung von Hartmut Schmieden. Wie in den Ausstellungen der vergangenen Jahre bereits gezeigt, wird es auch dieses Jahr ein spannendes Thema geben. Traditionell werden die Bilder im neuen Hottenbach-Kalender präsentiert.

Auch in diesem Jahr geht es wieder richtig „RUND“ auf dem Markt. Denn mit der Fertigstellung des Backes wird auch der Dorfplatz komplett ins Marktgeschehen eingebunden. Somit entsteht ein schöner RUNDweg mit vielen verschiedenen Marktständen. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß beim Bummeln und freuen uns, wenn der RUNDweg von allen Besuchern gern und häufig genutzt wird.

Die „Hottenbacher Marktfrauen“ sind wie immer ein wichtiger Bestandteil des Marktes. Konsequent darauf bedacht Selbstgemachtes mit Zutaten aus der Region anzubieten. In einem gemütlich gestalteten Zelt können Besucher selbstgebackenes Brot und Kuchen, Hausmacher-Wurst, Eierschmier- und Schmalzbrote sowie Kaffee, Tee und Bouillon genießen.

Den Stand des „Hottenbacher Carneval Club“ finden Sie wie bereits im letzten Jahr am neu gebauten Backes. Wie gewohnt wird es neben Flammkuchen&Pizza aus dem Steinofen auch Federweißer&Punsch geben. Natürlich werden auch leckere Wildwürstchen frisch vom Rost mit Hunsrücker Bauernbrot feilgeboten.

Für die musikalische Unterhaltung wird in diesem Jahr bestens gesorgt sein.  Gegen 13:00 Uhr beginnt der „Stiepser Musikverein“ mit Frontmann Stefan Werner aufzuspielen. Wir freuen uns auf ein Platzkonzert an der Gemeindebühne gegenüber dem Stand der Feuerwehr. Der Verein der „Feuerwehrfreunde Hottenbach“ lädt recht herzlich an seinen Essensstand ein, an dem bestens für das leibliche Wohl gesorgt wird.  Dort gibt es Bier vom Fass, Würstchen und Steaks vom Buchenholzgrill sowie Pommes Frites.

Neben dem umfangreichen Speisenangebot sind natürlich auch viele verschiedene und interessante Stände mit Kleidung, Mützen, Selbstgemachtem und Werkzeug, Schmuck, Obst & Gemüse sowie Honig und allerlei Gegenständen für den Haushalt und den Garten während der Shoppingtour auf unserem Markt zu finden. Wir wünschen weiterhin viel Spaß bei der Erkundungstour.

Traditionsgemäß dreht sich beim „MGV Hottenbach“ wieder alles um die „tolle Knolle“. In gekonnter Manier bereiten die Singfrauen ihre „Grumbiere Pannkuche“ zu und servieren diese mit hausgemachter „Äppelschmier“. Zum Nachtisch und angelockt vom Duft frischer Waffeln, heißem Kaffee und alkoholfreiem Punsch kommen am Stand der „Theatergruppe“ alle kleinen und großen Schleckermäulchen voll auf ihre Kosten.

Am Stand des „SV Hottenbach“ ist die Musik mit der Band BLITZ G.I.G. ab 16:00 Uhr schon eine bekannte Attraktion und der SV-Getränkewagen die richtige Anlaufstelle für alle durstigen Marktbesucher.

Nicht vergessen wollen wir unsere beiden Gasthäuser im Ort. Beide haben ganztägig geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch. Im „Gasthaus Faust“ gibt es den ganzen Tag über verschiedene Schnitzelvariationen mit Salat. Es sei allen gesagt, die neuste Variante sei besonders lecker. Trocken sitzen muss hier keiner und Getränke aller Art werden gern serviert.

Natürlich und wie immer! Das „Gasthaus Dahlheimer“ ist ebenfalls den ganzen Tag geöffnet, es gibt Getränke und „Fingerfood“ oder „e Schmier“. Zur Mittagszeit werden die „Kirweägel“ neben dem Gasthaus hausgemachte „Grumbiersupp“ aus der Suppenkanone mit oder ohne Wurst servieren.

Den ganzen Tag über bleibt der Saal des Gasthauses Dahlheimer geöffnet. Zu sehen gibt es eine Multimediashow rund um die am 21.09. und 22.09.2019 stattfindende "1. Hottenbacher HOTTEnale", die KaFF im Rahmen des Kultursommers veranstaltet. Alle Marktbesucher sind gerne eingeladen!

Und damit keiner zur kurz kommt, haben wir für unsere kleinsten Besucher das Kinderkarussell am Laufen. Zu finden am Kinderspielplatz direkt am Marktgelände. Sollte dies nicht reichen, steht die Hüpfburg zum Ausprobieren bereit.

Nach offiziellem Marktende wird im Sportlerheim des „SV Hottenbach“ ab 20:00Uhr eine Disco mit DJ IllX veranstaltet. Jede/Jeder Tanzwillige sei hiermit aufgefordert vorbeizuschauen.

 

Wir, die MarktInitiative, die Gemeinde Hottenbach, die Vereine und Marktbeschicker freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine

Sa, 19. Okt. 2019 (10:00)

Hottenbacher Maad

Do, 24. Okt. 2019 (19:30)

Gemeinderatsitzung

alle Termine anzeigen >>